Auenstein

Ganz witzig, allerdings sehr lange gewesen: in Summaprada um 05:30 mit Bus und  Hänger mit LJ drauf losegfahren, in Igis Timo mit zwei Freunden abgeholt und dann ab nach Auenstein. Dort waren wir fast pünktlich um 08:00 da (08:20) und haben unsere Fahrzeuge angemeldet. Um 09:15 etwa ging es los, in dieser Zwischenzeit machte sich Timo mit dem LJ bekannt und fuhr die ersten paar Meter.

Auf den Fotos sieht man, dass er super mitgehalten hat! Das erste Mal überhaupt fährt er den LJ, und das erste Mal überhaupt im Gelände! Respekt!

Er erreichte Platz 14, ich Platz 13 (von 16 Teilnehmer).

Erst um etwas nach 20:00 wurde die letzte Sektion beendet und die Fahrzeuge gereinigt, aufgeladen, etwas gegessen, getrunken, gequatscht und um 21:50 verliessen wir das Gelände um gute 2 Stunden zurück nach GR zu reisen.

© sx 2015